Spielberichte Herren I

28.09.2019

Bergischer HC 4   -   LTV 1. Herren    15:24 (8:10)

2. Spiel, 2. Sieg

So einfach wie die Überschrift und das Ergebnis es aussagt, war das Spiel allerdings nicht. Die ersten Minuten stand das Team von Constantin Patrascu völlig neben sich. Das erste Tor für die Gäste fiel nach genau 10 Minuten. Viel zu viele einfache Bälle wurden verworfen oder der Abschluss zu überhastet gesucht. Konsequenter Weise nahm der LTV Trainer bereits nach 8 Minuten das erste Timeout, um seine Mannen wach zu rütteln. Dies gelang dem Coach offenbar gut. Die Lüttringhauser Spieler nahmen nun das Heft in die Hand, "rührten in der Abwehr Beton an" und kamen nun auch zu erfolgreichen Abschlüssen, so dass der LTV mit einer knappen Führung in die Pause gehen konnte. Den personell stark dezimierten Gastgebern wurde dann Anfang der 2. Halbzeit endgültig "der Zahn gezogen", so dass die letzten 15 Minuten clever zu Ende gespielt werden konnte und alle Spiler zu Einsatzzeiten kamen. Am kommenden Wochenende kommt jedoch ein anderes Kaliber in die Sporthalle Lüttringhausen. Mit dem Ohligser TV kommt ein Landesligaabsteiger nach Lüttringhausen. Gegen diesen Gegner sollte man von Beginn an wach sein, sonst könnte es ein böses Erwachen geben! Das erste Heimspiel dieser saison wird um 17:30 Uhr in Lüttringhausen angepfiffen!

LTV: Jules Bäcker(Tor), Christian Röder(8), Leon Hackländer(4), Nick Kappenstein(3), Julian Müller(3), Benny Eigemann(3), Lars Blicke(2), Alex Ranke(1), Franko Leto, Sven Schirrmacher, Freddy Werdelhoff, Silas Tietz, Moke Schöwer

Bericht: Frank Hackländer